236 Bewertungen der AusweisApp2 für Windows 7 SP1 + 8.1 + 10

5 Sterne:
 (80)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (11)
1 Stern:
 (114)

Durchschnittswerte der einzelnen Versionen

Version Bewertungen Anzahl
1.14.2 (1)
1.14.1 (17)
1.14.0 (22)
open
1.10.4 (12)
1.10.3 (9)
1.10.1 (27)
1.8.0 (14)
1.6.3 (27)
1.6.2 (13)
1.6.1 (10)
1.6.0 (3)
1.2.2 (13)
1.2.1 (1)
1.2.0 (31)
1.0.2 (13)
1.0.1 (23)
close

Bewertungen mit Kommentar

Von Gast, Am 20.06.2018 - 18:02 Uhr

Auf der Internetseite www.personalausweisportal.de wir auf das Installieren der App AusweisApp2(........) zwar hingewiesen, aber bei der Auswahl der entsprechenden Downloadquelle sieht es zunächst so aus, dass man die Programme Windows... oder Mac... oder .... durch anklicken des Links installiert. Das sich die App hinter dem entsprechenden Betriebsprogramm verbirgt und dann installiert wird geht absolut nicht aus der Erklärung hervor.
Das Koppeln bei mir mit meinem Smartphone funktionierte einwandfrei wenn auch mein Handy HTC One in der Liste der zu verwendenden Handys nicht aufgeführt war.
Das ändern der (Transport) Pin, wie in dem PIN / PUK Schreiben unter anderem vorgeschlagen, bei der Abholung meines neuen Personalausweises im Amt in meine 6 stellige persönliche Pin, war dort nicht möglich. Das Personal konnte diese vor Ort nicht ausführen und meinte sogar am Anfang, dass ich in dem Persönlichen Brief zur Onlinenutzung schon die Korrekte pers. Pin erhalten habe. Sie boten mir wiederholt an, gegen Kosten von 6.--€ die (Transport Pin), die pers. PIN wurde bisher noch nicht eingegeben, zuändern was ich mit dem Verweis auf den gerahmten Text im Tansport Pin / PUK Brief unter der vorgegebenen Transport Pin ablehnte. Auch ein erstes tel. Gespräch des Ausgabepersonals, was stehts sehr höflich geblieben ist, mit einer Person Ihres Ausstellungsamtes führte zu keinem Durchführungsergebnisse. Letztendlich habe ich dann die Persönliche Pin zu Hause mit Hilfe AusweisAPP 2 durchgeführt.
Hier wurde nach der Öffnung der APP2.... am PC auf ein Update hingewiesen welches ich dann erfolgreich durchführte. Nachdem ich auch auf dem Smartphone die entsprechende APP2 neu geöffnet hatte, sah ich das beim Abholen meiner Persönliche Daten auf der PC APP die tags zuvor erfolgreiche Kopplung nicht mehr vorhanden war. Ich musste mein Smartphone erneut koppeln. Auch hier fehlt ein entsprechender Hinweis, dass nach einem Update der APP2 auf dem PC die Kopplung erneut durchgeführt werden muss. Hoffentlich bleiben mir weitere Überraschungen in Zukunft erspart, weil auch eine telefonische Hotline Nr. nirgends zu finden ist.
Mit freundlichem Gruß
J. Waldenrath

Kommentar
Von Gast, Am 20.06.2018 - 13:20 Uhr

Wie kann man es nur schaffen eine App zu programmieren, die bei so wenigen Leuten funktioniert. Dann kommt noch hinzu, dass dieses Problem nicht erst seit gestern bekannt ist. Trotzdem wird dies, wie immer, einfach gekonnt ignoriert und weiter mit einer Funktion geworben, welche in der Praxis nicht anwendbar ist.

1 Kommentar
Von Gast, Am 15.06.2018 - 16:55 Uhr

Ich sitze bereits stundenlang am Laptop und versuche, mein Smartphone als Lesegerät zu nutzen. Ich habe mir die App sowohl für Android auf meinem Handy als auch für Windows auf meinem Laptop aktiviert. Weiter funktioniert nichts.

Nach meiner Ansicht ist nirgendwo verständlich Schritt für Schritt beschrieben, wie man vorzugehen hat. Die "Erklärung" in kleinen Filmchen ist in keiner Weise hilfreich und bestenfalls als Unterhaltung für Kleinkinder geeignet. Ein verständlicher Text zur schrittweisen Vorgehensweise hätte völlig genügt und wäre kostengünstiger gewesen.

Hier wurde wieder, typisch für unser Land, mit Geld herumgeworfen, ohne dass es irgend etwas bringt. Wieder einmal ein Beweis für Unfähigkeit verantwortlicher öffentlicher Hände.

1 Kommentar
Von Gast, Am 07.06.2018 - 13:09 Uhr

Sehr freundliche und schnelle Hilfe durch den Support. Leider ohne Erfolg. Ich habe auf Anraten:
Kaspersky angepasst (Programm als vertrauenswürdig angefügt)
Update des Programms vorgenommen
Software des Readers aktualisiert
Dateien an Support gesendet
Es waren unterhaltsame Stunden. Noch schöner wäre es gewesen, wenn sie einen Erfolg gehabt hätten. Es ist wohl wie bei der Steuersoftware Elster, für die ich die App. nutzen wollte. Schon mit einen Dutzend Kennwörtern, Pins, Sicherheitsdateien usw. kann man
grundsätzlich nach wenigen Tagen die Software anwenden (Ich bin Jurist und (daher?) zu blöd dazu). Der Auftrag der öffentlichen Verwaltung an Programmierer lautet offensichtlich: Entwickeln Sie eine Software die so sicher und komplex ist, dass sie niemand nutzen kann und damit auch nichts schlimmes passiert.

1 Kommentar
Von Gast, Am 28.05.2018 - 14:49 Uhr

Ich muss meinem Ärger an dieser Stelle freien Lauf lassen. Wenn Sie sich die Liste der Smartphones anschauen, die nicht oder nur mit Einschränkungen kompatibel sind, wundert es mich, dass überhaupt jemand die App nutzen kann. Da hat man einen neuen Personalausweis mit entsprechender Ausweisfunktion und würde diese gerne nutzen, hat jedoch das falsche Handymodell???!!! Das erscheint mir nicht sinnvoll und sehr verbesserungswürdig! Was tun Sie, um die Anzahl der nicht kompatiblen Geräte zu minimieren? Eine Zusammenarbeit mit den führenden Smartphoneanbietern wäre hier wünschenswert. Die App ist so für mich nicht nutzbar und muss daher mit mangelhaft bewertet werden.

1 Kommentar


Information:

Wir bedanken uns für Ihren Beitrag / Kommentar, den wir überprüfen und in die Weiterentwicklung mit einfließen lassen. Da sich Ihre Bewertung nicht explizit auf die verfügbaren Versionen der AusweisApp2 bezieht, wird sie nicht in die Auswertung mit aufgenommen.

Von Gast, Am 24.05.2018 - 14:34 Uhr

Sorry, aber sowas habe ich noch nie erlebt. Bei PIN- Änderung plötzlich keine Verbindung und des weiteren wie aus dem Nichts keine Verbindung zwischen Smartphone und Laptop. Habe das zig-mal wieder versucht, aber immer die gleichen Probleme. Für mich somit erledigt.

1 Kommentar
Von Gast, Am 17.05.2018 - 23:04 Uhr

Funktioniert nicht mit Samsung Galaxy S9 plus => keine hilfreiche Fehlermeldungen und keine Hilfestellungen => wer kann helfen?

1 Kommentar
Von Gast, Am 14.05.2018 - 11:41 Uhr

eine App die nur mit Zusatzgeräten funktioniert die für teures Geld erworben werden müssen und Smartphones von Apple ausschließt hat eigentlich nur 0 Sterne verdient.
Die Entwickler sind damit prädestiniert für die Softwareentwicklung von Dorothee Bär´s Flugtaxis

1 Kommentar


Information:

Wir bedanken uns für Ihren Beitrag / Kommentar, den wir überprüfen und in die Weiterentwicklung mit einfließen lassen. Da sich Ihre Bewertung nicht explizit auf die verfügbaren Versionen der AusweisApp2 bezieht, wird sie nicht in die Auswertung mit aufgenommen.

Von Gast, Am 13.05.2018 - 03:56 Uhr

klasse mein ausweis ist nur noch nicht freigschaltet ich habe in der broschüre gelesen das das freischalten nichts kostet aber bei der gemeinde haben sie mir gesagt das das freischalten 6 euro kostet ich hoffe wenn das schon so teuer ist das das dann wengstens fuktioniert mit eurem programm
SIR-ROBBIN

1 Kommentar
Von Gast, Am 06.05.2018 - 12:09 Uhr

DIe App gibt zu 80% nichts als Fehlermeldungen. Wenn es denn einmal geklappt hat, funktioniert die Anmeldung beim nächsten mal nicht mehr, bis der PC neu gestartet wird.

Für so eine "inovative" Authentifizierungs-Methode ein trauriges Ergebnis. Ich habe auch den Eindruck, das niemand mehr daran arbeitet, wenn es nach einigen Jahren immer noch nicht fehlerfrei funktioniert. Typisches Projekt vom Staat, viel getrommel, wenig dahinter.

Ein Trauerspiel!

1 Kommentar
Von Gast, Am 28.04.2018 - 19:50 Uhr

Ich habe Chipkartenleser Gemalto IDBridge CT30, das App erkennt den nicht. Schade.

1 Kommentar


Information:

Wir bedanken uns für Ihren Beitrag / Kommentar, den wir überprüfen und in die Weiterentwicklung mit einfließen lassen. Da sich Ihre Bewertung nicht explizit auf die verfügbaren Versionen der AusweisApp2 bezieht, wird sie nicht in die Auswertung mit aufgenommen.

Von Gast, Am 27.04.2018 - 08:00 Uhr

Wann wird es möglich sein mit gängigen Smartphones z. B. Samsung Galaxy A5 diese App zu nutzen?
Warum wird mit dieser Online-Ausweisfunktion geworben, wenn diese nur bei wenigen Handys funktioniert?
Erst nach längerem Suchen bin ich auf die Handy-Liste gestoßen, mit denen die App funktionieren soll, bzw. nicht.
Vorher bin ich fast verzweifelt, da sich die Verbindung aufbaute, aber auch wieder verlor. Resultat dieser Aktionenen ist nun, dass ich zwar die Transport-PIN ändern konnte, aber meine selbstgewählte PIN "falsch" gespeichert wurde und ich die Online-Ausweisfunktion auch auf einem anderen Handytyp nicht nutzen kann.

1 Kommentar


Information:

Wir bedanken uns für Ihren Beitrag / Kommentar, den wir überprüfen und in die Weiterentwicklung mit einfließen lassen. Da sich Ihre Bewertung nicht explizit auf die verfügbaren Versionen der AusweisApp2 bezieht, wird sie nicht in die Auswertung mit aufgenommen.

Von Gast, Am 26.04.2018 - 23:11 Uhr

Leider nicht brauchbar, was ein Aufwand und doch geht nichts.Habe Samsung S4 und ein Kartenleser ReinerSCT.Nichts geht.

1 Kommentar


Information:

Wir bedanken uns für Ihren Beitrag / Kommentar, den wir überprüfen und in die Weiterentwicklung mit einfließen lassen. Da sich Ihre Bewertung nicht explizit auf die verfügbaren Versionen der AusweisApp2 bezieht, wird sie nicht in die Auswertung mit aufgenommen.

Von Gast, Am 25.04.2018 - 10:07 Uhr

Nutzloses Programm auf Windows 10. Ich kann noch nicht mal mit meinem REIFERT SCT Komfort die Transport PIN meines Personalausweises ändern. Nach der Neuangabe bekommt das Programm einen Time-Out. Das Programm kann nicht mal richtig die Schrift wie vorgesehen in den Feldern anzeigen.

Das ist Alles kein Wunder. Deutschland ist IT - 3.-Welt Land und in e-Governance noch viel schlechter und die dt. Politiker und Beamte sind die Hemmschuhe dafür.

Jetzt kann ich meine Zeit verbraten, den Fehler für so was einfaches wie die PIN zu ändern. Unglaublich ....

1 Kommentar


Information:

Wir bedanken uns für Ihren Beitrag / Kommentar, den wir überprüfen und in die Weiterentwicklung mit einfließen lassen. Da sich Ihre Bewertung nicht explizit auf die verfügbaren Versionen der AusweisApp2 bezieht, wird sie nicht in die Auswertung mit aufgenommen.

Von Gast, Am 23.04.2018 - 19:55 Uhr

das man das Samsung J5 ( 2016 ) nicht als Kartenlesegerät nutzen kann ist nicht hinnehmbar.
so ist die App eigentlich unbrauchbar

1 Kommentar


Information:

Wir bedanken uns für Ihren Beitrag / Kommentar, den wir überprüfen und in die Weiterentwicklung mit einfließen lassen. Da sich Ihre Bewertung nicht explizit auf die verfügbaren Versionen der AusweisApp2 bezieht, wird sie nicht in die Auswertung mit aufgenommen.

Von Gast, Am 17.04.2018 - 19:50 Uhr

Sehr schlechte beschreibung, bricht laufend ab.

1 Kommentar
Von Gast, Am 15.04.2018 - 17:41 Uhr

Unverständlich, klappt nicht.
Suche ständig nach einem Kartenlesegerät.
Ich bin scheinbar zu alt (58) für diese Technik !?

1 Kommentar
Von Gast, Am 15.04.2018 - 09:47 Uhr

Gute Software, leicht zu bedienen (wenn sie erst mal läuft).
Nachdem ich die App erstmal nicht zum laufen bekam, habe ich mich an den Support von Governikus gewand. Von hier kam sehr schnell eine hilfreiche Antwort.



Kommentar
Von Gast, Am 13.04.2018 - 13:34 Uhr

Es scheitert schon nach dem Download für Windows 10. Es wird Text angezeigt, dass bereits eine Installation ausgeführt wird.
Nach 4 Versuchen hab ich das jetzt beendet. 1 Stern ist noch zuviel!

Kommentar
Von Gast, Am 09.04.2018 - 10:48 Uhr

Gerade den neuen Ausweis mit Onlineausweisfunktion erhalten und wollte es direkt mal mit der Deutschen Rentenversicherung ausprobieren. Aber überhaupt den Anfang zu finden kostete mich eine Stunde intensive Nachforschung, durchklicken von einer Informationsseite zur nächsten ohne die zielführenden Infos zu erhalten. Die Komplexität des Kopplungsverfahrens ist doch absolut Nutzerunfreundlich gemacht und dazu noch die Limitierung dass nur neuste Android Smartphones mit NFC Kopplung zurechtkommen. Und kein IPhone? Schlichtweg ein Witz. Warum schaut man sich nicht mal bei den Nachbarn um, wo das z.B. in Schweden schon seit langem wunderbar einfach und problemlos praktiziert wird mit der "Bank ID". Deutschland kann soviel Digitalismus voranbringen wie es will, auf so eine Weise bringt das keinerlei Fortschritt.

1 Kommentar


Information:

Wir bedanken uns für Ihren Beitrag / Kommentar, den wir überprüfen und in die Weiterentwicklung mit einfließen lassen. Da sich Ihre Bewertung nicht explizit auf die verfügbaren Versionen der AusweisApp2 bezieht, wird sie nicht in die Auswertung mit aufgenommen.

Von Gast, Am 07.04.2018 - 19:46 Uhr

Alles ist ganz einfach: Sie müssen nur die Punkte 1-273 durchführen und schon sind Sie fertig.
Mit 273 Punkten könnte man klarkommen, wenn nicht ein ständiger Begriffswechsel stattfinden würde. Noch dazu kommt, dass das einzelne Menüpunkte gar nicht da sind, und andere Menüpunkte Reaktionen, die dann gar nicht eintreten.
Die Macher der Apps haben noch viel Arbeit vor sich.
Wenn dann alles funktioniert. kann man sich ei der ungeheueren Menge von 23?? Adressen legitimieren. Toll!!

Kommentar
Von Gast, Am 03.04.2018 - 23:28 Uhr

Software funktioniert nicht, bringt immer nicht nachvollziebare Fehlermeldungen, ist nicht brachbar. bräuchte mein Smartphone als Kartenlesegerät.

Kommentar
Von Gast, Am 01.04.2018 - 14:51 Uhr

Sehr, sehr traurig, was uns da vorgesetzt wird. Ich, technikaffin , strecke die Waffen. Mit so etwas seine Lebenszeit zu vergeuden, ist unsinnig.
Null Punkte sind noch zu viel.

Kommentar
Von Gast, Am 26.03.2018 - 17:43 Uhr

Gute Software, gut und verständlich aufgebaut. Leider konnte ich keine Software für Linux finden und bin deshalb "gezwungen" Windows in einer VM auszuführen. Wird für Linux noch etwas in absehbarer Zeit entwickelt? Die Linux-User sind immer mehr im Kommen.

1 Kommentar
  • 1