Bewertungen der AusweisApp2

515 Bewertungen der AusweisApp2 für Windows 7 SP1 + 8.1 + 10

5 Sterne:
 (125)
4 Sterne:
 (33)
3 Sterne:
 (25)
2 Sterne:
 (20)
1 Stern:
 (311)

Durchschnittswerte der einzelnen Versionen

Version Bewertungen Anzahl
1.20.0 (42)
1.16.2 (145)
1.16.1 (55)
open
1.16.0 (1)
1.14.3 (30)
1.14.2 (8)
1.14.1 (16)
1.14.0 (22)
1.10.4 (12)
1.10.3 (9)
1.10.1 (27)
1.8.0 (14)
1.6.3 (27)
1.6.2 (13)
1.6.1 (10)
1.6.0 (3)
1.2.2 (13)
1.2.1 (1)
1.2.0 (31)
1.0.2 (13)
1.0.1 (23)
close

Bewertungen mit Kommentar

Von Gast, Am 28.02.2020 - 11:49 Uhr

Bedienungsfreundlickeit geht anders ! Warum kann ich nicht 0* wählen ?

Kommentar
Von Gast, Am 27.02.2020 - 17:23 Uhr

Android Anwendung auf LG G4 funktioniert, aber in Windows 10 geht gar nichts. Nach erfolgreichem Koppeln kommt man nie soweit, die Pin einzugeben. Peinlicher Schrott: die App sagt, sie kann keinen Kartenleser finden, obwohl das Phone erfolgreich gekoppelt wurde und das auch angezeigt wird. Bananensoftware für alle Bürger wäre zu DDR -Zeiten vielleicht ein guter Slogan gewesen.
Wie andere schon bemerkt haben: passend wären 0 Sterne!

Kommentar
Von Gast, Am 26.02.2020 - 20:13 Uhr

Am liebsten würde ich gar keinen Stern geben. App auf Lenovo ideapad330 Laptop und Huawei P30 installiert, beide Geräte im selben WLAN, AP/Client Isolierung am Router wie in der Anleitung beschrieben ebenfalls deaktiviert, Smartphone NFC aktiviert und dennoch finden sich die beiden Geräte einfach nicht. Zweites Smartphone Huawei P20 dasselbe Problem. Für sowas werden Steuergelder ausgegeben, um Apps zu programmieren die nicht funktionieren. Stattdessen soll man 30€ für ein Kartenlesegerät ausgeben, damit man die Onlinefunktion des Personalsausweis nutzen kann. Absolute Frechheit.

1 Kommentar
Von Gast, Am 26.02.2020 - 00:21 Uhr

diese App ist absolut überflüssig und in der Praxis völlig unbrauchbar. Wer ist her verantwortlich für die Programmierung????
Nachdem ich einmal meine eigenen Daten des Ausweises auslesen konnte, wurde danach nichts mehr erkannt. Das ist schon schlimm genug, wenn man so eine instabile App programmiert. Dass man sie dann auch nicht bspw. beim Rentenversicherer sinnvoll einsetzen kann, ist schon wirklich ein Armutszeugnis. Da hilft auch nicht eine gute Aufmachung mit vielen Anwendungsversprechungen, wenn man am Ende viel länger benötigt, als auf schriftlichem Wege sein Anliegen zu äußern, wie es ganz simpel mit einem einfachen Brief funktionieren würde. Diese App ist kein Ruhmeszeichen des Programmierers. Einfach nur ärgerlich!!

1 Kommentar
Von Gast, Am 25.02.2020 - 15:03 Uhr

Eigentlich 0 Sterne. Da lässt sich nichts miteinander koppeln, weder Smartphone (Huawei Pro 20) noch PC (Windows 10), habe installiert und deinstalliert und nochmal von vorne, nichts wird hier erkannt oder verknüpft. Da es sich um das das öffentliche Amt handelt, dürfen sie sich der Häme vieler enttäuschter Kunden sicher sein. Denn einen anderen Anbieter kann man sich ja nicht auswählen. Ist schon sehr enttäuschend, was da an Steuergeldern verballert "für nix" wurde. Wer kann denn so etwas überhaupt der Öffentlichkeit übergeben? Man lese doch nur die vielen Kommentare, die überwiegend von fehlerhafter Software bzw. Funktionen berichten. Sorry für das!

1 Kommentar
Von Gast, Am 25.02.2020 - 06:55 Uhr

Zur Bewertung wäre auch null Sterne erforderlich. Die privaten Daten gehen Sie nichts an.
Ich untersage Treacking, Werbung etc. Wie man zur alten Benutzeroberfläche hzurückkehrt, war nicht hzu finden, die neue ist total unübersichtlich

1 Kommentar


Information:

Wir bedanken uns für Ihren Beitrag / Kommentar, den wir überprüfen und in die Weiterentwicklung mit einfließen lassen. Da sich Ihre Bewertung nicht explizit auf die verfügbaren Versionen der AusweisApp2 bezieht, wird sie nicht in die Auswertung mit aufgenommen.

Von Gast, Am 24.02.2020 - 14:25 Uhr

Eigentlich müsste man 0 Sterne vergeben, denn die App funktioniert nicht und erfüllt damit nicht ihren Zweck. Seit einem Jahr hantiere ich mit diesem Programm. Übermitteln möchte ich meine Daten per App im WLAN Netz zu Hause und als Kartenleser dient ein Iphone XR, was normalerweise super mit NFC funktioniert (Apple Pay).
Aber was hier entweder mit dem Ausweis oder dem Programm oder der App schief läuft, fragt sich. Der Ausweis wird kaum oder mit Fehlern ausgelesen, die Daten werden per WLAn nicht richtig übertragen, ständig Fehlfunktion. Das Senden von Formularen ans Amt kann so zur Tortur werden. Und trotz Updates der App und des PC-Programms funktioniert das, worum es eigentlich geht nach wie vor genau so schlecht wie immer. Absoluter Totalausfall. Würde ein kommerzielles Unternehmen solchen Schrott programmieren, wäre das schnell mit einem Konkurs belohnt. Aber der Steuerzahler kann sich gern mit schlechten Programmen und Funktionen herumärgern, die auf seine Kosten erstellt werden. Ein echtes Armutszeugnis für unser digitales Entwicklungsland.

1 Kommentar
Von Gast, Am 24.02.2020 - 12:08 Uhr

Die App funktioniert im Zusammenspiel mit einem Redmi Note 8T einigermaßen. Obwohl das Smartphone bereits den Perso erkennt und still darauf liegt, bricht direkt danach beim Versuch die gewünschten Informationen aufzurufen die Verbindung ab.

Wenn der Perso bündig mit der oberen Kante des Smartphones liegt, funktioniert es etwas beser.

1 Kommentar
Von Gast, Am 23.02.2020 - 19:46 Uhr

die app ist so unbrauchbar und kundenfern, als hätte sie das finanzamt persöhnlich entwicklet.

viel zu wenig anbieter und dienstleistungen. die die angeboten werden können auch jetzt schon ohne termin und easy vor ort beantragt und meist auch mitgenommen werden.

vielleicht in 5 jahren nochmal...

1 Kommentar
Von Gast, Am 23.02.2020 - 18:54 Uhr

Nach dem Update der PC-Version bekomme ich nur noch Lücken-Texte angezeigt. Die App ist somit unbrauchbar.
Das ganze sieht etwa so aus: D n e t e so us

1 Kommentar
Von Gast, Am 19.02.2020 - 20:41 Uhr

Ich wollte mein Smartphone als Lesegerät nutzen. Leider findet die PC Version der App das Smartphone nicht obwohl alle Ratschläge aus der "Anleitung" (die auf einer alten App Version beruhen) befolgt wurden. Angeblich wurde die Variante mit den Smartphone entwickelt, weil die Lesegeräte zu kompliziert waren. Leichter scheint diese Variante nicht zu sein.

1 Kommentar
Von Gast, Am 18.02.2020 - 21:06 Uhr

Sehr gute SW, vor allem mit iPhone als Kartenleser. Mehr Anwendungen wäre natürlich schön.
Mit freundlichen Grüßen
A. Hamal

1 Kommentar
Von Gast, Am 18.02.2020 - 15:03 Uhr

nach unzähligen Versuchen augegeben und den Support angerufen, dort sagte man der Ausweis sei defekt. Beim Bürgerbüro auslesen lassen und der Ausweis ist in Ordnung.
Leider völlig unbrauchbar( iPhone 8). Ein Stern ist eigentlich noch zuviel !!!!

1 Kommentar
Von Gast, Am 17.02.2020 - 17:01 Uhr

Habe das Update installiert und wurde danach wieder aufgefordert, den 5-stelligen TransportPIN einzugeben und dann in einen 6-stelligen zu ändern.
Ich meinte, das schon einmal gemacht zu haben. Mit dem Handy führte ich den Vorgang aus.
Jedenfalls wurde der TransportPIN als falsch bezeichnet und nach dreimaligem Versuch gesperrt. Nach erneutem freischalten versuchte ich es wieder aber der TransportPIN wurde wieder nicht akzeptiert. Nach der dritten Sperrung habe ich keine Lust mehr. Fünf Zahlen kann ich noch entziffern.
Irgendwie ist das System so sicher, dass man es nicht mal selbst verwenden kann.

1 Kommentar
Von Gast, Am 17.02.2020 - 12:24 Uhr

Die App auf dem Handy und die Windows App sind unterirdisch!
Auf dem Handy (Galaxy S5) ist die Kopplung via NFC reine Glücksache. Es gibt zwar akustische Signale, aber ob eine Kopplung besteht oder noch besteht wird nirgends angezeigt. Das Auslesen der eigenen Daten gelingt zumindest manchmal.
Eine Kopplung der Windows-App (ich nutze Windows 10) mit dem Smartphone als Kartenleser ist aus den oben geschilderten Gründen auch ein Glücksspiel. "Gekoppelt aber nicht Verfügbar" ist die Standard-Anzeige.
Mein Urteil: Verfahren, GUI und scheinbar auch Technik sind UMBRAUCHBAR.
Sorry.

1 Kommentar
Von Gast, Am 14.02.2020 - 21:30 Uhr

Die Bedienerführung dieser App ist mit das Schlechteste, das ich bisher erfahren habe.
Beim Anmelden bei einer Behörde passierte nach der Pineingabe (PIN erfolgreich geändert) nach der Aufforderung, das Smartphone auf den Ausweis aufzulegen, nichts mehr.
Weder Fehlermeldung noch Hinweis zur Anmeldung - NICHTS!
Irgendwo erschien mehrmals für Bruchteile einer Sekunde eine Mitteilung, die aufgrund der Kürze nicht zu lesen war.

Die Anzeige auf dem Smartphone ist ebenso dürftig.
Nach meinem Verständnis kann ich einen "Fernzugriff" erst stoppen, nachdem die "Kopplung" erfolgt ist. Die Hinweise auf dem Smartphone "Fernzugriff stoppen" und "Kopplung starten" stehen aber gleichzeitig zur Ansicht.
Dummerweise bleibt auch der Hinweis "Ihre beiden Geräte müssen mit dem selben WLAN-Netz verbunden sein." während der Abarbeitung auch nach dem Verbindungsaufbau bestehen. Das suggeriert, dass die Kopplung noch nicht zu stande gekommen ist. Man kann eventuell erraten was gemeint ist. Unklare, missverständliche und gegensätzliche Aussagen gehören nicht in eine moderne App.
Mit Grüßen
I. Hoppe

1 Kommentar
Von Gast, Am 14.02.2020 - 12:45 Uhr

Positive Aspekte:
# Die Anwendung funktioniert auf dem PC wie auch auf dem Handy recht gut.
# Viele wichtige Dienste und Anbieter werden unterstützt.
# Es ist sogar möglich, die Hardware eines Handy von einem PC aus zu nutzen.

Negative Aspekte:
# Die Anwendung erklärt dem Benutzer auf dem PC nicht, dass er selbst erst funktionierende des USB Treiber vom Hersteller der Hardware installieren muss. Das mag jetzt sicherlich für die Entwickler trivial und offensichtlich klingen, ist es jedoch im Jahr 2020 nicht mehr. Die Leute sind vom Handy und auch vom PC gewohnt, dass etwaige Treiber sich automatisch installieren sobald ein USB Gerät angeschlossen wird. In meinem Fall benutzte ich ein 10 Jahre altes Gerät von ReinerSct und die Treiber haben sich nicht automatisch installiert. Schlimmer noch, ReinerSct bietet auf seiner Webseite neben dem eigentlich benötigten, funktionalen Treiber auch verschiedene veraltete Software an, welche einen nicht-funktionalen Treiber installiert und dabei auch noch nebenbei das französische Sprachpaket meins Windows 10 mit englischen System DLLs beschädigte. Hier könnt AusweiApp2 auf dem den Hersteller einwirken um Frustration zu vermeiden.

# Die mittlerweile über einhundert "Anbieter" sind in völlig unzureichende Kategorien vorsortiert. So empfehle ich wenigstens "Bürgerdienste" in "Bürgerdienste Bund/Bundesweit", "Bürgerdienste Länder" und "Bürgerdienste Kreise/Gemeinden" aufzuspalten.

1 Kommentar
Von Gast, Am 14.02.2020 - 09:51 Uhr

Ich habe ein Notebook mit Windows 10 und ein Android Smartphone. Beide Geräte können miteinander über diesen App nicht stabil Verbindung herstellen. Das Smartphone wird erkannt, steht auch zur "Verfügung". Zeitweilig wird auch mit dem Notebook gekoppelt als Kartenlesegerät. Dann wird jedoch der Ausweis nicht abgelesen. Oder die Verbindung ist wieder weg. Oder das Smartphone angeblich gekoppelt, aber will die Windows App trotzdem eine "Kopplung". Oder das Smartphone hat eine Kopplung dan das Notebook nicht. Wohl gemerkt Windows Firewall abgeschaltet. Das Diagnosetool zeigt auch nicht, was das Problem ist. Also es funktioniert einfach nicht. Ich habe mich von dieser Applikation insgesamt 3 Stunden lang "foltern" lassen. Ich muss leider sagen in der Konstellation ist diese App keine Hilfe sondern ein richtiges Ärgernis. Salopp gesagt tatsächlich "Schrott".

1 Kommentar
Von Gast, Am 12.02.2020 - 21:21 Uhr

Funktioniert vollkommen reibungslos auf Windows 10 mit einem iPhone 8 als Lesegerät. Gute Menuführung und übersichtliche Optik!

1 Kommentar
Von Gast, Am 11.02.2020 - 10:23 Uhr

Hi,
Ich hatte bisher die Ausweisapp nur auf dem Smartphone zum Abholen der Lohnzettel. Das hat immer gut funktioniert.
Jetzt hab ich mir die App für Windows auf dem Notebook installiert und das Smartphone als Lesegerät genutzt. Sobald beide im selben WLAN waren, klappte das.
Der erste Test funktionierte nicht gleich, d.h. das Smartphone hat einen Ton abgegeben, wenn ich den Ausei drunter gelegt habe, aber die App auf Windows hat nicht darauf reagiert.
Ein Neustart der App auf Windows behob das Problem. Jetzt funktioniert alles problemlos.
Danke

1 Kommentar
Von Gast, Am 10.02.2020 - 18:51 Uhr

Absolut unbrauchbar. Keine Verbindung zur Karte möglich, selbst nach stundenlangen Versuche.

1 Kommentar
Von Gast, Am 10.02.2020 - 16:35 Uhr

Die App ist der letzte Dreck. Mit keinem der getesteten Handys funktioniert es, obwohl die Handymodelle in der Liste als funktionierend angegeben. Einen USB-Leser zu finden, der für Personalausweise funktioniert, ist das reinste Grauen oder das Lesegerät kostet mindestens 50 EUR. So sieht also die Vereinfachung für Bürger aus. Vielen Dank lieber BUND.

1 Kommentar
Von Gast, Am 09.02.2020 - 23:14 Uhr

Hallo!
Ich hatte lange nicht mit der Ausweis-App gearbeitet und habe nun die neueste Version installiert.
Vom Prinzip her funktioniert alles gut!
Aber die Anbieter-Funktion ist grottig:
- Viele bunte Bilder <- nichts sagend
- Viele bunte Bilder <- keine Informationsübertragung für den Benutzer
- Viele bunte Bilder <- sind viel zu groß und dadurch hinderlich
- Die eigentlichen Anbieter erkennt man nicht am Bild,
nur an der kleinen Schrift unter den Bildern. Das ist sehr unübersichtlich.
- Man muss die ganzen Bilder durch scrollen, um seine Anbieter zu finden.
- Eine Listendarstellung mit Zoomfunktion wäre hilfreicher.
Sie wollen doch kein Produkt verkaufen und müssen dafür Werbung machen!
Die Ausweis-App ist ein wichtiges Arbeitsmittel für alle, die mit dem Ausweis hantieren!
Warum machen Sie es nicht schick und einfach benutzbar, warum folgen Sie dem Microsoft- Bon-Bon-Design?

Mit freundlichen Grüßen!
Vielen Dank für Ihre Bemühungen!

Joachim Timm
Dipl.-Ing.
Senior IT-Consultant

1 Kommentar
Von Gast, Am 08.02.2020 - 18:33 Uhr

Die Ausweisapp funktioniert auf meinem Motorola (G5 Plus, Android 8.1.0) einwandfrei. Die Kopplung mit dem PC hat ebenfalls beim ersten Test ebenfalls geklappt.

1 Kommentar
Von Gast, Am 08.02.2020 - 13:42 Uhr

Leider gibt es mit dem Nokia 7.2 immer einen "NFC extended length Fehler", obwohl das Gerät Android 9.0 hat. Daher ist die Ausweisapp nicht nutzbar. Schrott.

1 Kommentar
Von Gast, Am 07.02.2020 - 20:22 Uhr

Die App funktioniert, jedoch nicht mit meinem Smartphone Samsung S7 als Kartenleser für den Personalausweis. Somit war es für mich auf dem Handy nutzlos.
Ich habe mir das Reiner SCT cyberJack standard RFID Kartenlesegerät gekauft und mir den Programmtreiber von der Reiner Internetseite für Windows auf meinen Laptop runtergeladen und es funktionierte mit Windows 10 und der AusweisApp2 problemlos.

1 Kommentar
Von Gast, Am 06.02.2020 - 10:54 Uhr

Ich verstehe die schlechten Bewertungen nicht. Sowohl auf dem PC als auch mit dem Smartphone klappt alles Problemlos.

Gute Arbeit!

1 Kommentar
Von Gast, Am 06.02.2020 - 10:43 Uhr

App funktioniert nach wie vor problemlos und unauffällig. Nutze sie mit Kartenlesegerät (Cherry TC1200), aber auch mit Smartphone (Nokia 8) keine Probleme. Man muss am Handy den Ausweis aber schon sehr genau anlegen, damit die Kommunikation klappt, aber da kann die App ja nix für.
Die neue Oberfläche unter Windows ist gelungen, viel zeitgemäßer als früher.

1 Kommentar
Von Gast, Am 06.02.2020 - 00:02 Uhr

-funktioniert nicht!
-viele zu kompliziert

1 Kommentar
Von Gast, Am 05.02.2020 - 16:09 Uhr

Die erste Installation von AusweisApp funktionierte mit dem angeschlossenen cyberJack RFID standard problemlos. Mittlerweile wurde das Update des Kartenlesegerätes "aufgenudelt" und die Anwendung im Onlinebanking ist weiterhin unauffällig.
Aber meinen Ausweis kann ich nicht mehr einlesen, was früher ging. AusweisApp2 mit aktueller Version 1.x erkennt das Lesegerät und erkennt meinen auf dem Lesegerät liegenden Ausweis nicht, egal in welcher Position. Das ist nervend. Beim cyberJack-Test wurden keine Fehler festgestellt.

3 Kommentare