Bewertung von Gast, Am 09.06.2017 - 13:26 Uhr

Die Information, z.B. beim Ändern der PIN lässt zu wünschen übrig. Es ird nach Eingabe der Transport-PIN nur einmal zur Eingabe die PIN aufgefordert.
Es sollte klar nach der neuen PIN gefragt werden. Gleiches gilt für die erneute Eingabe der PIN. Man ist zuerst etwas verwirrt.
Beim Auslesen der Daten läuft ein, für mich, völlig unlogisches Verfahren ab:
Zuerst wird ein "Zwischen" Bild gezeigt mit Hinweis auf den Diensteanbieter und Info welche Daten vom Diensteanbieter gefordert werden, und dass man einige evtl. abwählen kann!
Sagt man dann "jetzt ausweisen" kommt die Aufforderung zum ausweisen (PIN Eingabe),
dann geschieht nichts mehr, oder man liest auf dem Kartenlesegerät. Dort muß man mit OK. bestätigen (woher weiß man das?
Nach der Bestätigung muss erneut die PIN eingegeben werden (warum?)
Erst dann kann man seine Daten einsehen, bzw. sich ausweisen.
Diese Verfahrensweise ist absolut unverständlich

Unser Kommentar:

Hallo und vielen Dank für Ihren Beitrag!

Unter https://www.ausweisapp.bund.de/fragen-und-antworten/haeufig-gestellte-fragen/#c788 haben wir erläutert, wie man die Transport-PIN in eine persönliche PIN umwandelt. Dazu muss man zur Bestätigung tatsächlich die neue PIN zweimal eingeben. In jedem Identifikationsvorgang wird Ihnen vorab das "Zwischenbild" mit weiteren Informationen zum Diensteanbieter angezeigt. Hier können Sie den Zweck und die Berechtigung des angewählten Dienstes einsehen und sichergehen, dass dieser die Legitimation zur Abfrage hat.

Freundliche Grüße von Ihrem AusweisApp2-Team