Voraussetzungen

Voraussetzungen damit mobile Endgeräte für die Online-Ausweisfunktion genutzt werden können

Nicht jedes mobile Endgerät kann für das direkte Auslesen oder als Kartenlesegrät eingesetzt werden. Die nachfolgenden Voraussetzungen rund um die NFC-Technologie muss das Endgerät unterstützen:

  1. NFC
  2. Extended Length Kommunikation
  3. NFC-Chip: ausreichende Feldstärke
  4. Android-Version ab 5.0 aufwärts

Automatische Prüfung, ob NFC verfügbar ist

In der AusweisApp2 ist eine automatische Prüfung der NFC-Fähigkeit eingespielt, die Ihnen mitteilt, ob Ihr Endgerät über NFC verfügt. Fällt die Prüfung negativ aus, kann ein Bluetooth-Kartenleser oder ein geeignetes Android-Smartphone als Kartenleser verwendet werden.

Video-Tutorial: Android-Smartphone als Kartenlesegerät einsetzen

Übersichtsliste Smartphones und Tablets

Hinweis:

Nach einer erfolgreichen Authentisierung mit Ihrem Smartphone oder Tablet können Sie über die App Ihr Mobilgerät melden.
Wir ergänzen in der Liste regelmäßig weitere Testergebnisse und nützliche Angaben wie bspw. den Verbau der NFC-Schnittstelle.
Aufgrund verschiedener Betriebssysteme / Firmware oder eigenhändig vorgenommener Änderungen kann es zu Abweichungen von dieser Liste kommen.
Bitte achten Sie darauf, Ihr Mobilgerät korrekt an die NFC-Schnittstelle anzulegen, damit Sie den Auslesevorgang durchführen können.

Funktioniert Funktioniert nicht
Aquaris X
Android: 8.1
Aquaris X Pro
Android: 8.1
Aquaris X2
Android: 8.1
Aquaris X2 Pro
Android: 8.1
BlackBerry KEYone
Model: BBB100-1
Android: 8.1
BlackBerry MOTION
Model: BBD100-1
Android: 8.1
Cat S41
Model: S41
Android: 8.0
DTEK50
NFC-Position: Hinten, im mittleren Bereich, Karte vertikal auflegen
Model: STH100-2
Android: 6.0
Galaxy A5(2017)
Model: SM-A520F
Android: 8.0
Galaxy A6
Model: SM-A600FN
Android: 8.0