News

Online-Ausweisfunktion vs. andere Ident-Verfahren: Das sind die Vorteile - 01.03.2021

Bild mit einer Frau, die ihren Ausweis in der Hand hält und auf ihrem Smartphone tippt

Die Online-Ausweisfunktion oder eID-Funktion ist bis heute eine der modernsten, schnellsten und sichersten Möglichkeiten zur Online-Identifizierung. Mit Ihrem Online-Ausweis können Sie so Behördengänge und geschäftliche Angelegenheiten entspannt online erledigen. Das elektronische Ausweisen wird hierbei durch einen Chip im Personalausweis ermöglicht. Doch es existieren natürlich auch andere Identifizierungsverfahren wie das klassische POSTIDENT-Verfahren mit Identifikation in der Filiale oder das Video-Ident-Verfahren. Daraus ergibt sich die Frage: Warum gerade die Online-Ausweisfunktion nutzen und nicht eines der anderen Verfahren zur Identifizierung? Welche Vorteile gibt es?

5 Vorteile der Online-Ausweisfunktion

Zuerst muss wohl die Zeitersparnis genannt werden. Neben einem Personalausweis mit aktivierter Online-Ausweisfunktion brauchen Sie ein NFC-fähiges Smartphone oder ein USB-Kartenlesegerät, um sich innerhalb von Sekunden zu identifizieren. Beim POSTIDENT-Verfahren mit Identifikation in der Filiale muss extra eine Post-Filiale aufgesucht werden, was viel Zeit kostet – und Nerven, wenn die Schlange mal wieder lang ist. Video-Ident funktioniert in der Regel schneller, allerdings dauert der Prozess auch hier mehrere Minuten und ggf. muss mit längeren Wartezeiten auf freie Mitarbeiter:innen gerechnet werden.

Ein weiterer positiver Aspekt ist die Pseudonym-Funktion des Online-Ausweises, die kein anderes Ident-Verfahren hat. Es geht um eine sichere Methode zur Wiedererkennung eines Nutzers beim Online-Ausweisen ohne den Einsatz von personenbezogenen Daten. Das Pseudonym ist ein Erkennungszeichen, das für jede Ausweiskarte und jeden Dienst individuell erstellt wird und gesetzlich an diese gebunden ist.

Außer Acht lassen sollte man auch nicht die hundertprozentige Transparenz. Diensteanbieter der Online-Ausweisfunktion müssen über ein gültiges staatliches Berechtigungszertifikat verfügen, um die Daten der Nutzer:innen aus dem Ausweis auslesen zu dürfen. Mit diesem Zertifikat bestätigen sie ihre Identität und dem Nutzer wird so immer genau angezeigt, wer welche Daten nutzen will. Erst nach Bestätigung der Nutzer:in durch die PIN-Eingabe werden die Daten dann verschlüsselt übermittelt – so kann kein Dritter diese Daten mitlesen.

Dementsprechend bezieht sich unser stärkstes Argument auf das hohe Sicherheitsniveau, das die Online-Ausweisfunktion bietet. Dieses datenschutzfreundliche Identifizierungsverfahren wurde gemäß eIDAS-Verordnung für das höchstmögliche Vertrauensniveau „hoch“ notifiziert. Der Grund dafür ist, dass vier Sicherheitsmechanismen die persönlichen Daten schützen und die Identität erst nach Eingabe der PIN nachgewiesen werden kann. Das bedeutet, dass im Gegensatz zu Video-Ident-Verfahren keine Gefahr von Identitätsmissbrauch besteht. Wenn die Identifikation bei der Video-Ident-Methode nicht über die unternehmenseigene Seite oder das unternehmenseigene Programm erfolgt, sondern über ein externes Programm wie zum Beispiel Skype, ist die Datensicherheit nicht gewährleistet.
 

Online-Ausweisfunktion: Gut skalierbar, zeit- und ortsunabhängig

Abschließend lässt sich sagen, dass die eID-Funktion einige substanzielle Vorteile gegenüber den anderen Ident-Verfahren aufweist. Diese Identifizierungslösung ist gut skalierbar, zeit- und ortsunabhängig. Elterngeld, BAföG, Kfz-Zulassung – all das kann bereits mit der Online-Ausweisfunktion beantragt werden und Politik und Wirtschaft arbeiten daran, dass der Online-Ausweis künftig noch breiter eingesetzt werden kann.

Sie können die Online-Ausweisfunktion zum Beispiel bequem und einfach mit der AusweisApp2 nutzen. Als Endnutzer:in benötigen Sie hierfür lediglich die installierte App und ein NFC-fähiges Smartphone. Sie finden die AusweisApp2 in allen gängigen App Stores und für den PC oder Laptop auf unserer Internetseite: https://www.ausweisapp.bund.de/software/downloads/.

Als interessierter Diensteanbieter können Sie die AusweisApp2 mithilfe des Software Development Kits (SDK) in Ihre eigene Anwendung integrieren. Weitere Informationen zum Thema „Diensteanbieter werden“ und dem „AusweisApp2 SDK“ finden Sie hier: https://www.ausweisapp.bund.de/fuer-diensteanbieter/diensteanbieter-werden/.

Für Fragen zur AusweisApp2 kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail unter supportausweisappde oder telefonisch unter der 0421 / 204 95 - 995 (montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr).

11.05.2021

Kundenidentifikation vor Ort von 3 Minuten auf 30 Sekunden reduzieren: Erfolgreiches Webinar zum AusweisApp2 SDK mit über 70 Teilnehmer:innen

Am 27.04.21 luden die Governikus KG und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zu einem Webinar mit dem Thema „Nutzen Sie das...

01.03.2021

Online-Ausweisfunktion vs. andere Ident-Verfahren: Das sind die Vorteile

Die Online-Ausweisfunktion oder eID-Funktion ist bis heute eine der modernsten, schnellsten und sichersten Möglichkeiten zur Online-Identifizierung....

10.12.2020

AusweisApp2 zur Nutzung des Online-Ausweises mit neuen Features

  • Mit der neuen Version 1.22.0 prüft die AusweisApp2 auf Knopfdruck, ob das eigene Smartphone und Ausweis zur mobilen Nutzung einsatzbereit sind
  • Ausw...
15.01.2020

Einfacher und besser: AusweisApp2 mit neuem Design

Die AusweisApp2 Version 1.20 für Computer und Smartphones erhält für PCs und Macs ein völlig neues Design, mit dem die Bedienung grundlegend...

10.10.2019

AusweisApp2 bei Smart Country Convention in Berlin

Bremen, 10. Oktober 2019 – Vom 22. bis 24. Oktober 2019 findet im CityCube Berlin die Messe "Smart Country Convention 2019" statt. Die dreitägige...

23.09.2019

Pressemitteilung: AusweisApp2 für iOS ab sofort im App Store

Bremen, 26. September 2019 – Die AusweisApp2 des Bundes steht ab sofort im App Store für iOS 13.1 zur Verfügung. Somit lässt sich die...

04.07.2019

Pressemitteilung: AusweisApp2 ab Herbst 2019 für iPhones

Bremen, 4.7.2019 - Die AusweisApp2 des Bundes, die bereits seit 2017 für Android-Geräte zur Verfügung steht, wird ab Herbst 2019 auch für iPhones im...

21.06.2019

Erste Testergebnisse iOS 13 Beta - PIN-Änderung funktioniert

Am 03.06.19 hat Apple auf seiner Entwickler-Konferenz bekannt gegeben, dass die NFC-Schnittstelle mit iOS 13 geöffnet wird. Damit wird die Nutzung der...

19.06.2019

AusweisApp2 in Vorbereitung auf NFC-Öffnung durch Apple

Wir begrüßen die durch Apple angekündigte Öffnung der iPhone-NFC-Schnittstelle.
Die Vorbereitungen und Tests zur Anbindung laufen bereits auf...

28.01.2019

7. AusweisApp2 Anwenderforum hat stattgefunden

U.a. haben wir spannende Vorträge zu den Projekten OPTIMOS 2.0, iKFZ, Ummeldung in Bonn und eIDAS gehört. Außerdem gab es Informationen zur...