gespeicherte Daten

Meine Daten einsehen

Erfahren Sie, welche Daten auf Ihrem Online-Ausweis gespeichert sind.

Meine Daten einsehen

Ausweis-Auskunft

Die AusweisApp2 verfügt über die Funktion "Meine Daten einsehen". Mit dieser Funktion können die auf dem Personalausweis, elektronischen Aufenthaltstitel oder der eID-Karte gespeicherten Daten ausgelesen und angezeigt werden. Sie können also eine Selbstauskunft durchführen.

Sobald Sie die AusweisApp2 gestartet haben, können Sie diese Funktion unter dem Menüpunkt "Meine Daten einsehen" aufrufen. Sollten Sie die AusweisApp2 am Laptop oder PC nutzen, müssen Sie zusätzlich ein geeignetes Smartphone als Kartenleser koppeln bzw. einen USB-Kartenleser verbinden.

Nach Ihrer PIN-Eingabe und erfolgreicher Datenübertragung werden die Daten in der AusweisApp2 dargestellt.

Bei der Selbstauskunft handelt es sich um einen reinen Demonstrationsdienst. Die ausgelesenen Daten werden lediglich zur Anzeige gebracht und nicht weitergegeben.

Bitte beachten Sie, dass Sie auch für diesen Vorgang eine Internetverbindung benötigen. Dies hat folgenden Hintergrund: Der Zugriff auf die Daten Ihrer Karte ist nur möglich, wenn der Dienst, der auf die Daten zugreifen möchte, sich selbst zunächst eindeutig identifiziert. Dies geschieht über das sog. Berechtigungszertifikat. Mit diesem Zertifikat wird Ihnen immer angezeigt, wer auf Ihre Daten zugreifen möchte. Ein Berechtigungszertifikat wird einem Diensteanbieter nur auf Antrag und nach Prüfung durch das Bundesverwaltungsamt ausgestellt. Um das Berechtigungszertifikat anzuzeigen und darüber hinaus eine Gültigkeitsprüfung des Ausweisdokuments durchführen zu können, ist eine Internetverbindung zwingend erforderlich.