Volltext zum Video Online-Ausweisfunktion mit NFC mobil nutzen (Android)

Lesezeit: ca. 4 Minuten

Sprecher setzt ein: Herzlich willkommen im Tutorial Online-Ausweis-Funktion mit NFC mobil nutzen. Mit Android-Mobilgeräten, die über eine geeignete NFC-Schnittstelle verfügen, können Sie die Online-Ausweisfunktion ohne Computer oder Kartenlesegerät nutzen. Informieren Sie sich gerne in unserer Mobilgeräte-Liste unter www.ausweisapp.bund.de/mobile-geraete bzw. bei Ihrem Gerätehersteller, ob die NFC-Schnittstelle Ihres Mobilgeräte geeignet ist und wo sich diese befindet. Manche Hersteller markieren die Position auch mit dem NFC Logo. Beim Online-Ausweis erstreckt sich die NFC Schnittstelle fast über die gesamte Fläche. Das Lesen des Ausweises über NFC funktioniert nur auf kürzeste Distanz und der Kontakt muss während des gesamten Vorgangs bestehen bleiben.

Und so funktioniert es in der Praxis. Probieren Sie es gerne parallel aus. Zunächst schalten wir auf dem Smartphone NFC an und öffnen die AusweisApp2. Dort starten wir dann in diesem Beispiel durch tippen auf „Meine Daten einsehen“ die Selbstauskunft. Das Berechtigungszertifikat des Anbieters wird nun heruntergeladen. Sobald wir auf "jetzt ausweisen" geklickt haben, fordert uns die AusweisApp2 auf, dass Mobilgerät über dem Ausweis zu platzieren. In den meisten Fällen, wie beim hier verwendeten Samsung Galaxy S8, ist die beste Ausweis Position mittig auf der Rückseite. Am besten legen wir unseren Ausweis auf eine ebene Fläche und das verwendete Mobilgerät passend darüber. Wurde der Ausweis erkannt, fragt uns die AusweisApp2 nun nach der PIN.

Sollte das erste Zusammenführen nicht direkt funktionieren, ist das kein Problem. Versuchen Sie es einfach erneut - je nach Gerät auch an anderen Stellen. Beim Huawei P 20 legen Sie den Ausweis zum Beispiel oben an der Kamera an, beim Sony Xperia Z4 Tablet hinten oben links, beim Sony Xperia XZ müssen Sie den Ausweis vorne links oberhalb des Displays anlegen. Bei einigen Geräten, wie z.B. dem OnePlus 6 oder dem Nokia 8, verhindern darüber hinaus leider bereits kleine Abweichungen von der optimalen Position die erfolgreiche Nutzung.

Nach der PIN-Eingabe positionieren wir den Ausweis gegebenenfalls erneut. Nun ist es wichtig, bis zum Abschluss der Authentisierung weder Mobilgerät noch Online-Ausweis zu bewegen. Fertig.

Hat es bei Ihnen nicht funktioniert? Hier ein paar zusätzliche Tipps: Probieren Sie es bei einem fehlgeschlagenen Vorgang mit einer etwas anderen Positionierung erneut. Schutzhüllen können die Verbindung stören. Entfernen Sie diese. Stellen Sie sicher, dass Ihr Akku ausreichend geladen ist oder schließen Sie das Ladegerät an. Einige Geräte schalten die NFC Schnittstelle nach einer gewissen Zeit ab. In diesem Fall lässt sich NFC durch Aus- und Einschalten des Displays wieder aktivieren. Starten Sie die AusweisApp2 oder das Mobilgerät neu.

Weitere Informationen über die Online-Ausweis-Funktion und wo sie genutzt werden kann, finden Sie auf www.personalausweisportal.de. Die AusweisApp2, viele hilfreiche Tipps sowie weitere Informationen zu NFC finden Sie auf www.ausweisapp.bund.de.

00:04:30

Abspann läuft und zeigt folgende Informationen:

CC-BY-ND 3.0 – lizensiert unter Creative Commons 3.0

Realisiert im Auftrag des Bundesministeriums des Inneren durch die Governikus GmbH & Co. KG im Juni 2019 in Bremen

Redaktion/ Grafik: Governikus GmbH & Co. KG, Hochschulring 4, 28359 Bremen, Deutschland

Sprecher: zappmedia GmbH, Prinzregentenstraße 40, 10715 Berlin, Deutschland

Musik: “Believe in your success” ADDICT SOUND, Jamendo SA, Avneue de la Liberté 76, 1930 Luxemburg

Bild-Quelle: Bundesministerium des Inneren, Alt-Moabit 140, 10557 Berlin, Deutschland