Über Governikus

Governikus entwickelt Lösungen rund um die rechtssichere, elektronische Kommunikation - von der Authentisierung über sicheren Datenaustausch bis zur beweiswerterhaltenden Langzeitaufbewahrung. Eine unserer Lösungen ist die im Auftrag des Bundesinnenministeriums entwickelte AusweisApp2 zur Nutzung der Online-Ausweisfunktion des Personalausweises und elektronischen Aufenthaltstitels.

So innovativ ist Sicherheit

Seit unser Unternehmen 1999 gegründet wurde (seinerzeit als bremen online services GmbH & Co. KG), beschäftigen wir uns mit den Themen Sicherheit und Vertraulichkeit in der elektronischen Kommunikation - und zwar unter Berücksichtigung nationaler und internationaler Gesetzgebungen.

Was mit dem mittlerweile in E-Government und E-Justice gesetzten OSCI-Standard und der ersten Transportanwendung Governikus begann, deckt heute den gesamten Lebenszyklus elektronischer Kommunikation ab: von der Authentisierung über den sicheren Datentransport bis hin zur Beweissicherung und Beweiswerterhaltung elektronischer Daten.

Gesetzeskonformität und somit Rechtssicherheit, Innovation sowie Interoperabilität und Investitionssicherheit stehen bei der Entwicklung unserer Lösungen im Vordergrund. Die Innovationskraft und Motivation unserer inzwischen ca. 100 Mitarbeiter bilden die Basis und den Antrieb für unseren Erfolg, der über die deutschen Grenzen hinausreicht.

Wir arbeiten eng mit Verwaltung und Justiz in Deutschland und Europa zusammen und sind weiter auf Expansionskurs. Unsere Erfahrung und unser Know-how nutzen wir zur Entwicklung neuer, zukunftsweisender Innovationen und Technologien - immer konform mit gesetzlichen Regelungen, basierend auf internationalen und deutschen Standards.

Im Dialog mit Kunden und Partnern

Wir legen sehr großen Wert auf die direkte Nähe zu unseren Kunden. Gemeinsam mit ihnen arbeiten wir im Dialog daran, unsere Lösungen auf Basis neuer Technologien und Kundenanforderungen weiterzuentwickeln und somit für Zukunfts- und Investitionssicherheit zu sorgen.

Durch die vertrauensvolle und produktive Zusammenarbeit in unserem Kooperationsnetzwerk mit Technologie- und Vertriebspartnern können wir innovative Entwicklungen und Projekte vorantreiben - und den Nutzen für unsere Kunden dabei immer im Auge behalten.

Governikus als Arbeitgeber

Bereits 2007 wurde uns das Grundzertifikat zum Audit "berufundfamilie" verliehen, das im Dezember 2013 erneut bestätigt wurde. Damit wollen wir unterstreichen, dass bei uns die Vereinbarkeit von Karriere und Familie durch Maßnahmen wie flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Teilzeitarbeit und Auszeiten (z.B. Eltern- und Pflegezeiten) aktiv unterstützt werden.

Unterschiedliche Sichtweisen, Perspektiven, Kenntnisse und Erfahrungen durch eine gemischt zusammengesetzte Belegschaft sind eine Voraussetzung für Innovation und Kreativität. Mit Diversity Management schaffen wir eine Arbeitsatmosphäre, die von Toleranz und gegenseitigem Respekt jedes Einzelnen geprägt ist und in der Unterschiedlichkeit hinsichtlich Alter, Geschlecht, ethnischer Herkunft, Nationalität, körperlicher Fähigkeiten, sexueller Orientierung und Weltanschauung gefördert wird. Unser Ziel ist es, die Personalentwicklung so auszurichten, dass einerseits unsere Arbeitnehmer die demographische Vielfalt widerspiegeln und andererseits alle Mitarbeiter Wertschätzung erfahren.

 

 

Daten & Fakten

Governikus GmbH & Co. KG
Am Fallturm 9
28359 Bremen

Der Technologiepark im Umfeld der Bremer Universität zählt seit Jahren mit einer Gesamtfläche von etwa 150 Hektar und über 350 hier angesiedelten Unternehmen und Institutionen der Forschungselite zu den erfolgreichsten High-Tech-Standorten in Deutschland.

Gründung

Juli 1999 (als bremen online services GmbH & Co. KG)

 

Komplementär

Die als Komplementär fungierende Governikus Bremen GmbH befindet sich zu 100% im Eigentum der Freien Hansestadt Bremen.

Kommanditisten

Freie Hansestadt Bremen: 55,1 %
Telekom Deutschland GmbH: 15,0 %
Die Sparkasse Bremen: 15,0 %
BREKOM GmbH (EWE Gruppe): 14,9 %

Geschäftsführer

Dr. Stephan Klein

Aufsichtsratsvorsitzender

Dr. Martin Hagen (bei der Senatorin für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen)

Beschäftigte

ca. 100 Mitarbeiter

Kodex

Als Unternehmen, das sich zu 55,1 % im Besitz der Freien Hansestadt Bremen befindet, gilt für uns der „Public Corporate Governance Kodex der Freien Hansestadt Bremen“ als Richtschnur unseres Handelns.

Sie finden den Public Corporate Governance Kodex im Internet auf den Webseiten der Senatskanzlei der Freien Hansestadt Bremen.