Downloadicon auf grünem abstrakten Hintergrund
Software, Release Notes, Zertifikat, Source Code und Integritätscheck
Aktuell wird die AusweisApp2 für iOS-Betriebssysteme weiterentwickelt. Auch wenn die Version im Feldtest ist, können bereits konkrete Vorgänge durchgeführt werden. Jetzt testen!

AusweisApp2 herunterladen

Software

AusweisApp2

Die AusweisApp2 ist eine Software, die Sie auf Ihrem Computer/Smartphone/Tablet installieren, um sich mit Ihrem Personalausweis bzw. Ihrem elektronischen Aufenthaltstitel online auszuweisen. Sie ist für die am häufigsten genutzten Betriebssysteme Windows 7 und 8.1 sowie OS X (10.9) und Android (ab 4.3 aufwärts) verfügbar und läuft mit allen gängigen Webbrowsern.

Handbuch

Über den Menüpunkt Hilfe in der AusweisApp2 gelangen Sie zum Handbuch.

Software

Windows 7 SP1 + 8.1 + 10

Windows 7 SP1 + 8.1 + 10
Bewertungen
(171)

Software

OS X 10.9 + 10.10 + 10.11 + macOS 10.12

OS X 10.9 + 10.10 + 10.11 + macOS 10.12
Bewertungen
(107)

Software

Android (ab 4.3 aufwärts)

Android Logo
Bewertungen
(153)

Voraussetzung zur Nutzung der Online-Ausweisfunktion unter Android

Die Online-Ausweisfunktion kann man ab Android 4.3 in vielen Fällen mobil ohne zusätzliches Kartenlesegerät nutzen. Dazu muss das Smartphone oder Tablet an erster Stelle über eine NFC-Schnittstelle verfügen. Zweite Voraussetzung an das Gerät ist die Unterstützung des Kommunikationsfunktion „Extended Length“. Diese Funktion muss sowohl der NFC-Chip als auch die verwendete Firmware des jeweiligen Geräteherstellers unterstützen. An dritter Stelle muss der NFC-Chip über eine ausreichende Feldstärke verfügen, die dafür sorgt, dass der Ausweis mit ausreichend Strom versorgt wird, um die hinterlegten Daten zu lesen.

In der AusweisApp2 ist eine automatische Prüfung der NFC-Fähigkeit eingespielt, die Ihnen mitteilt, ob Ihr Endgerät über NFC verfügt. Fällt die Prüfung negativ aus, muss ein Bluetooth-Kartenleser verwendet werden.

Leider verfügen noch nicht alle Mobilgeräte über diese Voraussetzungen, weswegen wir nachfolgend eine Übersicht unterstützter Geräte für Sie pflegen.

Neue NFC-Spezifikation
Wir sind guter Hoffnung, dass mit einer neuen NFC-Spezifikation ab Mitte 2017 nur noch Endgeräte produziert werden, die Extended Length unterstützen. Die Anzahl der geeigneten Endgeräte wird somit sukzessive ansteigen.

Testen Sie und teilen Sie uns Ihre Ergebnisse mit!
Die Geräte-Übersicht halten wir tagesaktuell. Ihre Rückmeldungen fließen mit ein. Übrigens: es ist möglich, dass ggf. durch ein Firmwareupdate bei uns als nicht funktionierend gekennzeichnete Geräte doch einsetzbar sind.
Melden Sie uns daher gerne, ob Ihr Gerät funktioniert! Teilen Sie uns dazu die genauen Geräteinformationen (Gerätetyp, Firmwareversion) mit. Dies können Sie auch komfortabel über die Funktion „Melden Sie einen Fehler“ in der App erledigen.

Alternative zu NFC: Bluetooth-Kartenleser
Ein für die Online-Ausweisfunktion geeignetes Kartenlesegerät, das Bluetooth unterstützt und somit mit mobilen Endgeräte nutzbar ist, ist der cyberJack wave vom Hersteller Reiner SCT.

Unterstützte Android-Geräte

Sehr gute / gute Stabilität

Amazon
- Fire Phone

BlackBerry

- DTEK50
- DTEK60

BQ
- Aquaris X5 Plus

CAT
-
S40

Huawei
- Honor 5C
- Honor 8
- Mate 9
- nova
- P8 Lite
- P9 (Lite)
- P10

HTC
- One M8
- One M8s

Lenovo
- Moto Z
- Moto Z Play (Android 7.0)
- Vibe Z2

LG
- G2 L-01F (g2)
- G3
- G4
- G5
- Stylus 2

Mobistel
- Cynus E6

OnePlus
- OnePlus 3

Samsung
- Galaxy J5 (Android 5.1.1, 6.0.1)
- Galaxy Note 2 (Android 4.4.2)
- Galaxy S3
- Galaxy S5 (Android 6.0.1)
- Galaxy S6 (Android 7.0 Nougat)
- Galaxy S7 (Android 7.0 Nougat)
- Galaxy S7 Edge (Android 7.0 Nougat)
- Galaxy S8

Sony
- Xperia E5
- Xperia M4
- Xperia M5
- Xperia T2 Ultra
- Xperia Z1 Compact (Android 5.1.1)
- Xperia Z3 (Tablet und Smartphone)
- Xperia Z3 Compact
- Xperia Z4 (Tablet und Smartphone)
- Xperia Z5 Compact

Vodafone
- Smart 4G
- Smart Platinum 7 (VFD-900)
- Smart Ultra 6

ZTE
- Axon 7

Mittlere Stabilität

HTC
- One M9

Huawei
- Mate 8
- Mate S

OnePlus
- OnePlus 3T
- OnePlus One (OxygenOS 2.1.4)

Samsung
-
Galaxy S5
- Galaxy Tab Active

Sony

- Xperia Z1
- Xperia Z2

Vodafone
- 890N

Keine ausreichende Stabilität bzw. keine Verbindung möglich

Alcatel

- Alcatel Onetouch IDOL-3

Asus
-
Zenfone 2
- Padfone 2

BlackBerry
- PRIV

BQ

- Aquaris M5

Dell
- Dell Tablet

Google

- Pixel (XL)

HTC

- 10
- One M7
- Nexus 7 Tablet
- Nexus 9 Tablet

LG /Google
- Nexus 4
- Nexus 5
- Nexus 5X
- Nexus 6
- Nexus 6P
- Nexus 9

Motorola
- Moto X Force
- Moto X Play

OnePlus
- Oneplus One (Cyanogen OS 13.1.2)

Samsung
- Galaxy Alpha
- Galaxy A3
- Galaxy A5
- Galaxy Nexus 3
- Galaxy Note 3
- Galaxy Note 4
- Galaxy Note Edge
- Galaxy S3 Neo
- Galaxy S4 (mini)
- Galaxy S5 (mini, neo)
- Galaxy S6 (bis Android 6.0.1)
- Galaxy xcover3
- Nexus 10 Tablet

Sony
Xperia M1
Xperia M2
Xperia Z (SGP321)

Timmy
- E86

Xiaomi
- m5

Integritätsprüfung der Software

Damit Sie überprüfen können, ob die von Ihnen heruntergeladene Datei nicht verändert wurde (Integritätsprüfung), können Sie einen Hash-Wert-Vergleich durchführen. Die für die AusweisApp2 gültigen Hashwerte sind auf den Webseiten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) veröffentlicht.

Eine Anleitung zur Durchführung und dem Nutzen des Hash-Wert-Vergleichs finden Sie ebenfalls auf der Website des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Zertifikat nach Technischen Richtlinien des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik

Source Code

Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne den Source Code der Software zur Verfügung. Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit Angabe Ihrer Kontaktdaten, damit wir Ihnen diesen zukommen lassen können.